Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr Infos

Verstanden

News Blog von PhysioVisor

PhysioVisor V2 ist da!

Nun ist es soweit, wir dürfen euch PhysioVisor V2 vorstellen. Wir haben die neue Version ja schon letztes Monat angepriesen. Mit vielen neuen Funktionen und einem verbesserten Layout geht PhysioVisor V2 an den Start.

 

 

Die neue Version läuft derzeit noch parallel zur alten Version, damit unsere User selbst entscheiden können, wann Sie auf die neue Version umsteigen wollen. Der Umstieg selbst gestaltet sich ganz einfach. Die Daten (Patienten, Programme, etc.) sind in der alten sowie der neuen Version die selben. Die Oberfläche von PhysioVisor hat sich nicht stark verändert und somit findet man sich sehr schnell wieder zurecht.
Aufgrund des verbesserten Aufbaus und der neuen Funktionen fällt der Umstieg also sehr leicht.

Neues Layout

PhysioVisor ÜbersichtPatientendaten AnsichtPhysioVisor Übungen Drag&DropÜbungseditor PhysioVisor

Diese Screenshots geben einen kleinen Einblick in das neue Layout von PhysioVisor.

Neue Funktionen

  • Fehlendes Feedback wird nun schon in der Übersicht angezeigt. Feedback kann nun deaktiviert oder als erledigt markiert werden (vom Therapeuten)
  • Programme eines Patienten können nun auch archiviert werden. Archivierte Programme können jederzeit wieder zugeteilt oder aufgerufen werden.
  • Patientenliste kann nach Therapeuten gefilter werden
  • Übungsfilterung bei der Programmerstellung wurde stark optimiert: Vorschläge von Übungen bei der Eingabe von Suchbegriffen, Selbst erstellte Übungen können sofort mitgefiltert werden, etc.
  • Die Überarbeitung der Trainingseinheiten wurde erleichtert. Übungen können per Drag&Drop in Ihrer Reihenfolge angepasst werden, Trainingseinheiten werden übersichtlicher dargestellt, etc.
  • Handouts können nun am Computer gespeichert werden
  • Handouts können nun in zwei Varianten gedruckt werden (Normal und Kompakt)
  • Handouts kann nun auch ein Dokumentationsblatt für den Patienten angehängt werden.
  • Handoutdarstellung wurden optimiert
  • Der Übungseditor wurde startk optimiert und erweitert. Selbst erstellt Übungen können nun kategorisiert werden. Bei der Übungsfilterung während der Programmerstellung kann dann diese Kategorisierung genutzt werden.
  • Fotoupload im Übungseditor wurde optimiert. Nun können Bilder direkt von der Kamera hochgeladen werden, ohne die Bilder vorher verkleinern zu müssen.
  • Viele weitere kleinere Optimierung

Demo-Version

Sie können die neue Version von PhysioVisor kostenlos testen. Einfach Demo Zugang anfordern und selbst überzeugen.
Jetzt Demozugang anfordern

 

Über Feedback und Anregungen zur neuen Version von PhysioVisor würden wir uns sehr freuen.